janeas

janeas

Sonntag, 25. Mai 2008

Aufregung bei uns....






Die Kinder waren vorhin ganz aufgeregt,weil auf unserem Rasen eine Taube gelandet war
..."na und" ...dachte ich,Tauben haben wir hier ja viele, die Bäume sind voll davon....

Aber dies war ganz anders und spazierte ganz lässig durch den Garten ohne Anstalten zu machen,irgendwohin fliegen zu wollen (oder zu können???)
Da musste Mama dann doch mal genau schauen und die Kinder hatten schon lange vor mir entdeckt,dass diese Taube beringt ist!! Sie hat um jeden Fuß einen Ring und war total erschöpft!

.....eine Brieftaube etwa????


...sie bekam erstmal als Erste Hilfe den Hundenapf mit Wasser und siehe da, sie hat ganz viel getrunken!!! Danach haben wir sie dort sitzen lassen und ich dachte mir, sie wird nach einer kurzen Pause bestimmt weiterfliegen....



...aber nach über 4 Stunden saß sie dort immer noch....leider haben wir hier ja auch Hunde und Katzen die sowas leckeres bestimmt gerne fressen oder jagen würden.....
*seufz*

...also was tun??? Körnerfutter musste her und auch das wurde sofort gefressen!! Aber fliegen kam für die Taube weiterhin garnicht in Frage.....mmmhhhh
Also wurde sie kurzerhand gefangen ( sie war sehr zahm...)
Ab in unser Meerschweinchen Gehege ,um sie vor den anderen gefräßigen Haustieren zu schützen!

Danach ab ins Internet um nach zu nachschauen was zu tun ist!!!
Die Suche war sehr aufschlussreich, denn jede Taube hat mindestens einen Ring ....
unsere hatte gleich zwei und das bedeutet, dass es eine Wettkampftaube ist und eine der Ringe die Telefonummer des Besitzer/Züchters enthält!!
(hier mehr darüber)
STIMMT!!! ....dann rufen wir doch gleich mal an

Man lernt doch jeden Tag Neues !!
LG Gaby

Keine Kommentare: