janeas

janeas

Sonntag, 4. Oktober 2009

Æblekage....

....so sah es in unserem garten nach dem gestrigen sturm aus!!die ganzen schönen äpfel liegen auf dem boden und noch sind sie schön rot und knackig!! ...die besten wandern sofort in den obstkorb,wo sie sich aber leider nicht lange halten (wegen den druckstellen)
.. also was damit machen?....entsaften ist nicht mein ding und backen dauert ja immer so seine zeit!!

meine kinder liiiiieben apfelmus und ich habe mich an ein dänisches rezept erinnert, das SUPER lecker ist und schnell und einfach zubereitet ist!!

Æblekage med rasp
man nehme:
10-15 äpfel, diese bitte schälen und entkernen
(mit wenig wasser 5-1o min zu apfelmus kochen)
ich gebe immer noch etwas zucker +vanillie dazu!
das ganze abkühlen lassen
1/2 liter sahne schlagen
...und wer (wie wir) fast in dänemark wohnt,
kann sich dazu bequem fertigen æblekagerasp kaufen
....wer das nicht zur hand hat nimmt 8-10 zwieback
butter +zucker
..einfach die butter in der pfanne zerlassen den kleingehackten zwieback + zucker dazugeben und das ganze langsam rösten bis es knusprig wird.....die masse in der pfanne erkalten lassen
(den zwieback einfach in eine plastiktüte geben und das ganze mit einer flasche oder teigrolle so lange "überrollen" bis es passende stückchen gibt!!

....zuletzt wird das ganze in einer glasschüssel abwechselnd geschichtet
,danach ab in den kühlschrank etwas durchziehen lassen

laaaaanger text,aber eigentlich ganz schnell gemacht und SUPER SUPER lecker!!
die kalorien erzähle ich euch besser nicht!!



euch allen noch einen leckeren sonntag!
lg gaby

Keine Kommentare: