janeas

janeas

Freitag, 14. Oktober 2011

" Fips"..




.....musste wieder mal " dran glauben"......!!

..er ist (einer) unserer ältesten familien mitglied und schon knapp 13 jahre alt!!
ich glaube er kann nur noch schlecht sehen und hört auch sehr schlecht
(oder nur was er will....lol))

unsere kinder sind mit ihm gemeinsam aufgewachsen und lieben ihn sehr!!
er ist ein ( nicht ganz echter)"cairn terrier"
...ich liebe terrier,denn sie haaren nicht!!!!
als wir ihn bekamen war er ganz hell beige ( eher creme farbend)...man kann es kaum glauben,oder??

na auf jeden fall wachsen seine haare wie verrückt und 2-3 mal im jahr " schnappe ich ihn mir" um dann das ganze dicke,zottelieg fell einfach " schnippschanpp" abzuschneiden
(ja wir haben auch versucht ihn zum hundefrisör zu schleppen,ihn trimmen zu lassen ect.....das mag er aber alles so garnicht und auch eine so eine trimm maschine ist nix für seine nerven...)

also fange ich ihn dann einfach kurz entschlossen ein
(denn wenn er mich und eine schere...is er weg!!!)
.......na begeistert ist er nicht und eigentlich ist auch die jahreszeit die falsche,weil es ja schon kalt wird.......

aber der hund war so struppig und zerzaust,das wetter war sonnig ...na da habe ich mich kurzerhand entschlossen...lol
nun ist der hund knapp 1-2 kg leichter und sprimgt wie neu geboren im garten herum
...und die sonne scheint ja immer noch!
euch allen ein sonniges we

gaby

Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

Der ist ja so knuffig! Wir haben auch einen Kerni! In Rot....ob er so bleibt, ist die Frage. Aber Trimmen muss er jedes Jahr 2 mal *lach* sonst haart er nämlich doch!
Ansonsten sind das soooo liebe Gesellen! Meine Kinder können ALLES mit ihm machen...er lässt sich alles gefallen und ist trotzdem glücklich dabei! ;o)
Nur wenn er irgendwelche Gegenstände frisst, muss er regelmäßig operiert werden! Wir hoffe, dass er das jetzt lässt....er hatte schon drei OP`s!
Ich wünsche Deinem Kerni noch ein paar schöne Sonnen Tage...damit er nicht friert!

GLG Sylvia

seenadel hat gesagt…

Hallo Gabi!

Seit ein paar Wochen verfolge ich regelmäßig Deinen tollen Blog.
Wir haben einen Shih Tzu (9 Jahre), der vor 2 Wochen eine neue Kurzhaarfrisur bekommen hat. Das ist bei matschigem Herbstwetter pflegeleichter. Nach dem Friseurbesuch hüpft und läuft er wie neu geboren durch die Straßen, genau wie Du es von Fips beschreibst. Das macht mich immer wahnsinnig glücklich, weil ich oft das Gefühl habe, auch er wird zunehmend älter und träge. Was so ein neuer Haarschnitt doch bewirken kann. *lach* Apropos, ich habe jetzt einen Friseurtermin.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Ulrike

Lilli´s Elfenwerkstatt hat gesagt…

wie? terrier haaren nicht? mein jacky-terrier haart so arg - da könnt ich nen pulli von stricken.

:-) süße mäuse hast du :-)

Der Nadelflüsterer hat gesagt…

Deine Zwei Wauzies sind ja sowas von schnuckelig.

Das erinnert mich an meine Miley (Bolonka Zwetna). Sie wenn das Täschchen sieht in dem die Bürste, Kamm, Schere.....drin sind, ist der liebe Hundi schwups unter dem Bett verschwunden.
Ich schneid unsre Dame auch immer selber.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern, Dagi

ÄiSkä kAnA hat gesagt…

Ich als extrem haarender Mops- Besitzerin beneide jeden nicht-Haar-Hund-Besitzer
um die eingesparte Zeit des Kleider-,Boden-,Sofa-,... Enthaaren ;)
Sehr niedlich schaut euer 4-Beiner.
Und ich finde jedes Kind sollte mit Tieren aufwachsen, die sind eine echte Bereicherung und können mit ihrer natürlich ehrlichen Art wertvolles Vermitteln :)

Liebe Grüße
Steffi

WOLKENHAUS hat gesagt…

Ach ist der süsss!
Wenn ich nicht so viele Kinder hätte, w+rde ich mir auch so einen Terrier zulegen!
Liebe Grüße
Wolke

Tanja hat gesagt…

Der ist soooo süß:)))
Liebe Gaby, ah da hast du ja wieder schöne neue Haare für deine dolls;)))...

Glg
Tanja