janeas

janeas

Donnerstag, 18. April 2013

...ein sturm...




fegt hier im hohen norden durch unseren garten ...und hier die aussicht  aus unserem wintergarten.......mist aber auch!!

unser...über alles geliebtes trampolin!!
.......es steht schon seit 4 jahren im garten und hat sooo viele stürme ect überstanden,aber jetzt....

 
.....mal schauen ob überhaupt noch etwas zu retten ist....seufz*
(denn auf der anderen seite befindet sich ja eigentlich noch ein hohes gestänge mit einem netz!!)
euch noch  einen schönen tag
stürmische grüße gaby

Kommentare:

Marina hat gesagt…

Das mit dem Tramplin sieht böse aus, ist aber unter Umständen wieder hinzubekommen.
Ist uns 2 Tage nach dem Aufbau passiert, ich hab mich geärgert, dass da nirgends etwas von Verankerung stand (bei unserem). Wir haben das Ding in seine Einzelteile zerlegt und neu zusammengebaut. Ein paar Stifte vom Rahmen haben wir erneuert. Leider hat das Sprungtuch 2 Löcher, aber die haben sich seit 2 Jahren nicht verändert. Aber seit der Sturmattacke haben wir das geliebte Trampu seitlich und am Boden festgehängt.

Susi hat gesagt…

Huch, das sieht ja heftig aus!!! Hoffentlich könnt ihr es noch retten!!

LG
Susi

Knuddelwuddels hat gesagt…

Viel Glück, dass ihr bald wieder spingen könnt!

Herzliche Grüße
Martina

Katja hat gesagt…

Hallo liebe Gaby
ja, es wehte ordentlich hier oben ;o)
wir haben unser Trampolin noch nicht wieder aufgebaut (bauen es im Winter immer ab...)
aber ich kann aus Erfahrung sagen, es ist zu retten ;o)
unseres ist mehrfach schon so aufgefunden worden, da wir hier in einer sehr windigen Ecke wohnen... trotz schwerer Gehwegplatten als Beschwerung ..... und es lebt immer noch ;O)
also toitoi
LG
Katja

Mika Leni hat gesagt…

och nööö :-( - unseres war damals nicht zu retten. Da war das Rahmengestell so verbogen und Ersatzteile waren bei Hudora nicht lieferbar und hätten sowieso fast so viel wie ein neues Trampolin gekostet. Bei Ebay habe ich dann ein neues noch größeres gefunden (sogar noch günstiger) und das auch Riesenteil von 4,60 m hat es gestern angehoben. Wie gut, dass mein Mann das noch festgebunden hatte als er anfing zu stürmen. Machen wir eigentlich immer nachdem das erste schon fliegen gelernt hatte, aber bis gestern stand es ohne. Aber so wie es gestern hier war, hatte ich echt Bammel, dass trotzdem was passiert.

Ich drück Däumchen, dass es bei euch hinzubekommen ist.