janeas

janeas

Freitag, 8. November 2013

...ein hundeleben!

 ....ein trauriges hundeleben!! seufz**....unsere beiden haben hinten im garten ca. 400qm zum toben ,aber sie sitzen lieber vor der terrassentür und spielen: " nun hol uns doch endlich wieder rein,denn wir sind ganz verzweifelt und warten nur auf dich!!!...wie kannst du uns das antun??!"

....tja die beiden müsen wirklich leiden....




 ....ok,vielleicht liegt es ja am garten "hinten" und sie wollen lieber vorne raus?....denn vorne gibt es nochmal ca. 600qm und man kann sogar zum nachbarn......aber falsch gedacht!

die armen hunde fühlen sich auch dort einfach nur soooo einsam,setzten sich dann halt wieder vor die vordertür
 (und wie gut das es alles glastüren sind,so können sie mir doch viiiiiiel besser ein schlechtes gewissen machen)

....und JA wir gehen auch spazieren,ABER es muss schon der "richtige" mensch dabei sein,sonst gehen sie erst garnicht mit oder drehen halt wieder um 
(denn "mutti" ist ja garnicht mitgekommen???....seufz** )
.....achherjeeeee,die armen hunde,das ist vielleicht ein hartes leben!

wir gehen  dann mal spazieren!!


und wer noch kalender möchte,bald sind  sie weg
liebe grüße gaby

Kommentare:

MeitliChleidli hat gesagt…

Pah, den aller-aller-ärmsten Hund der Welt haben WIR!

Bei REGEN da raus? Ich? Meinst Du das ernst? AUF GAR KEINEN FALL! (Hund dreht noch in der Tür wieder um, nachdem er es regnen GEHéRT hat)

Und dann lässt mich diese böse alte Frau auch noch für eine Weile draussen! Allein. Ohne Futter. Was interessiert mich der schönste Sonnenschein? Hunderte von qm? Und wieso sollte ich mich dann in mein Schicksal ergeben? Boah, kann ich einen bösen Gesichtsausdruck machen, wenn ich durch die Scheibe hineinstarre. Und meine Menschen vielleicht auch noch am Esstisch essen sehe. Ich fange an, mich bemerkbar zu machen: Wau. Nichts passiert. Wau-wau. Man ignoriert mich weiterhin. Wau-wau-wau-wau ... LASS MAL EINER DEN HUND WIEDER REIN, der bellt das ganze Quartier zusammen!!!

Ich hoffe, Deine und meiner gründen keine Interessengemeinschaft. "Gegen böse Menschen, die frische Luft für Hunde gesund halten" oder so ähnlich ... ;o)))

Liebe Grüsse
Julia

Nähfrosch hat gesagt…

Hihi ja wirklich Bemittleidenswert! Die armen Viecher, wie kannst du nur! ;)
LG
Katja

Kleinkram bloggt hat gesagt…

ooooh...die armen;-))
Wir haben katzen, die sich sehr ähnlich verhalten...
vlg
Maren